BALLELUJA!! In 2 Tagen ist Anpfiff

Nur noch wenige Tage und Neymar & Co bitten zum Samba de Brasil.
Milliarden Augen sind auf die Stars rund um Ronaldo, Messi, Pirlo und Co gerichtet.
Verständlicherweise werde ich mein Hauptaugenmerk auf die Künstler zwischen den Pfosten richten und in diesem Blog wöchentlich meine Expertisen abgeben.
(TOR)man(N) darf schon gespannt sein welche Defensivkonzepte (vor allem bei Standardsituationen) sich die weltbesten Nationalteams zurecht legen werden. Stichwort CORNER; zum Leidwesen vieler Torhüter werden die beiden Pfosten nicht mehr von Feldspielern besetzt, um beim Gegenstoß schneller eine Überzahlsituation in der Offensive erzielen zu können.
Ein Trend mit dem ich mich nicht Identifizieren kann. Mögen die Spiele beginnen.  

Euer Funkinho

  • TOPS: -)

Iker Casillas, der Welttorhüter von 2008 – 2011 wird das Vertrauen von Startrainer del Bosque doppelt und dreifach zurück zahlen. -)
Faryd Mondragon, der 43 jährige Kolumbianer bestätigt den oftmaligen Vergleich zwischen Wein und Torhütern -)
Team Portugal; geballte Erfahrung in allen Mannschaftsteilen. Die beste Antwort auf den künstlich erzeugten Jugendwahn in Nationalteams. Mein Geheimtipp!!  

  • FLOPS: -)

Abstand SPRAY; verringert die Nettospielzeit und macht das Spiel langsamer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.