Traumgewinn für die Siegermannschaft El Buhari Moschee beim Eat the Ball Ligaportal Hallencup 2014/15

Zwei Monate lang kämpften weit über 2000 Spieler beim „Eat the Ball“ Ligaportal-Hallencup 2014/2015 um den Turniersieg und lieferten sich auf insgesamt 16 Standorten packende und teilweise auch hochklassige Duelle.
Am gestrigen Sonntag fand im Sportzentrum „Arena Nova“ in Wiener Neustadt das große Finalturnier statt, bei dem 16 Teams um den Hauptpreis kämpften. In einem spannenden Finale setzte sich am Ende
El Buhari Moschee verdient durch und kürte sich damit zum großen Sieger des „Eat the Ball“ Ligaportal-Hallencups.

Ab dem Viertelfinale durfte ich mich vom hohen Niveau des Turniers selbst überzeugen!
Herzliche Gratulation an die Siegermannschaft El Buhari Moschee, das hatte echt Stadthallenniveau was ich da an technischen Schmankerln gesehen habe.
Tolle Spiele, tolle Organisation, viele Top Mannschaften, das waren meine Eindrücke vom Finaltag, deswegen kann ich mir gut vorstellen, auch nächstes Jahr wieder dabei zu sein.

Anbei noch der Link zum Bericht auf Ligaportal:
http://www.ligaportal.at/ooe/news/34814-eat-the-ball-ligaportal-hallencup-2014-15-el-buhari-m-gewinn…

„No balls no game“
Euer Helge Payer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.