Nummer 2 gegen Nummer 4 – Deutschland gegen Portugal 4:0

Spiel 1 für beide Mannschaften, normalerweise Motivation bis über beide Ohren!
Adrenalin ohne Ende, Blicke die Töten könnten, aber was haben wir bei den Portugiesen gesehen?
Diese Frage beschäftigt mich seid gestern.

Die Ausgangsposition war für beide gleich – 2 Top-Teams die auf keinen Fall das erste Spiel verlieren sollten, denn dann würde es ganz schwer werden!

Genau dieses Problem haben die Portugiesen(Nummer 4 der Welt) jetzt, nämlich 0 Punkte und 2 verdammt schwere Spiele, wo es um nichts leichter wird als gegen die Deutschen.

  • Amerikaner haben mich überzeugt

Im zweiten Spiel haben mich die Amerikaner überzeugt, vor allem wie sie den Ausfall von Top-Stürmer Jozy Altidore weggesteckt haben – genau so etwas nennt man mentale Stärke eines Teams, genau die Handschrift von Jürgen Klinsmann und Andi Herzog!
So gesehen ist jetzt nicht mehr Portugal Favorit auf den zweiten Tabellenplatz, sondern die Amerikaner, nicht nur auf Grund der besseren Ausgangsposition, sondern auch auf Grund Ihres Auftretens!

  • Russland – Südkorea

Mein nächstes Match als ORF Kommentator habe ich heute um HP24 Uhr, wo Russland auf Südkorea trifft.
Bin schon gespannt auf den ersten Auftritt der Russen, genauso ob Brasilien auch das zweite Match in Serie gewinnen kann.
Mexico wird es den Brasilianern noch schwieriger machen, als die Kroaten im Auftaktspiel.
Viel Spass beim heutigen WM-Abend auf
ORF eins, Euer HP24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.