Die Vorrunde ist vorbei und die lebende Rapid Legende Stefan7Kulovits schreibt seine 3. Kolumne!

Liebe HP24-Fans!

Die Gruppenphase ist nun vorbei und wir kennen alle Teilnehmer des 1/8 Finales!
Wie schon bei einigen Mannschaften im letzten Gruppenspiel, geht es jetzt in der K.O.-Phase für alle Teams um alles oder nichts!
Fragen um Fragen:  Suchen die Mannschaften weiterhin ihr Glück in der Offensive oder wird jetzt mehr taktiert und abgewartet?

Offense wins games,defense wins championships – ein Leitspruch der (leider) viele Mannschaften schon gewinnen ließ!

  • Nur 70% aller Penaltys landen bei Weltmeisterschaften im TOR!

Werden die Schiedsrichterleistungen besser und die restlichen Spiele nicht mehr durch fatale Fehlentscheidungen sondern auf sportlichem Weg entschieden?
Wer behält bei einem möglichen Elfmeterschießen die Nerven?
Nur 70% aller Penaltys landen bei Weltmeisterschaften im Tor! Kann Underdog Costa Rica weiter überraschen nachdem sie jetzt bestimmt von niemandem mehr unterschätzt werden?
Der Gegner Griechenland hätte mit Sicherheit prominenter und schwerer ausfallen können, hat aber bereits 2004 bewiesen, was man mit Teamgeist und dem notwendigen Spielglück erreichen kann!
Wenn der ‚Fussballzwerg‘ aus Mittelamerika weiter so geschlossen auftritt, wird es für die Griechen ganz schwer und ich glaub das letzte Spiel bei dieser WM werden!

  • Rafa Marquez war ein Glücksgriff!

Mit Mexiko konnte sich eine zweite Mannschaft aus Mittel(Nord)-Amerika durchsetzen und konnte ebenfalls 2 Siege und ein Unentschieden erreichen und wurde nur auf Grund der schlechteren Tordifferenz hinter Brasilien zweiter!
Mit der Rückholaktion von Routinier und Leitwolf Rafael Marquez gelang dem Energiebündel und Teamchef Miguel Herrera ein Glücksgriff!
Die Südamerikaner, die bisher ganz stark aufgetreten sind und bis auf Ecuador alle ihre Gruppe überstanden haben, hatten leider wenig Glück bei der Gruppenkonstellation und 4 der 5 qualifizierten Mannschaften treffen direkt aufeinander!
Kolumbien und die trotzdem wenig überzeugenden Argentinier holten sogar jeweils das Punktemaximum!

Mein Favorit Brasilien hat mit Chile eine ganz unangenehme Aufgabe!
Für Brasilien spricht neben der großen Qualität im Kader auch der Heimvorteil und die Euphorie im ganzen Land!
Ausserdem haben sie sich von Spiel zu Spiel gesteigert und sind noch lange nicht beim möglichen Leistungsniveau, das stimmt mich positiv! Es sprechen aber leider auch einige Dinge dagegen! So konnte noch nie eine Mannschaft, die den Confed-Cup gewonnen hat, im Jahr darauf den Weltmeistertitel holen!
Es konnte zwar auch noch nie ein europäisches Team in Südamerika den Titel holen, jedoch hat es die ‚Selecao‘ bisher auch noch nicht geschafft,sich im eigenen Land zu krönen!

Eine große Enttäuschung bei der WM sind die 3 Vertreter aus Asien! Japan,Südkorea und Iran holten jeweils nur 1 Punkt und fliegen alle mit der roten Laterne nach Hause!
Nicht viel besser schaut die Bilanz der afrikanischen Mannschaften aus: Nur die Super Eagles aus Nigeria, aktueller Afrikameister und die Nordafrikaner aus Algerien, haben den Sprung unter die letzten 16 geschafft!

  • Die meisten Fußballgroßmächte haben enttäuscht

Aus europäischer Sicht verlief die Vorrunde auch sehr durchwachsen!
Titelanwärter und Fußballgroßmächte wie Spanien, Italien, Portugal, England und Kroatien schauen sich die letzten 16 Spiele nur noch im TV an! Hingegen die Niederlande, Frankreich und Belgien behielten in ihrer Gruppe etwas überraschend eine weiße Weste!Ich denke das dies auch nach dem 1/8-Finale so sein wird!

  • Müller, Müller einfach Müüüüler!

Nachdem Anel Hadzic mit Bosnien ausgeschieden ist, sind die USA die einzige Mannschaft im 1/8-Finale mit Österreich-Beteiligung!
Die Amis konnte unter der Leitung von Andi Herzog und Jürgen Klinsmann doch etwas überraschend Mannschaften wie Portugal und Ghana hinter sich lassen!

Gruppensieger Deutschland bewies einmal mehr seine Klasse bei Großereignissen und hat mit
Thomas Müller schon wieder den führenden der Torschützenliste in seinen Reihen, nachdem er schon 2010 den goldenen Schuh in Südafrika gewonnen hat!
Ex aequo mit den Superstars Neymar und Messi, alle 3 halten bei 4 Treffern!
5 Spieler(Shaqiri, Robben, van Persie, Benzema,J ames) liegen mit 3 Toren knapp dahinter und dürfen sich wie die Top 3 noch Hoffnung auf die beliebte Trophäe machen!
Die Legionärstruppe aus der Schweiz darf sich nach 2 Siegen in der Gruppe gegen bisher unter den Erwartungen spielenden Gauchos Chancen ausrechnen, sollte aber die Abwehrschwäche in den Griff bekommen!
6 Gegentore ist von allen weiteren Teilnehmern der Höchstwert!
Australien wurde trotz guter Leistungen und knappen Niederlagen gegen Chile und Holland doch ganz deutlich den Erwartungen gerecht und kassierte in allen Spielen 3 Tore und konnte so wie Kamerun und Honduras keinen einzigen Punkt holen!

Ich freu mich schon auf die K.O.-Phase und bin noch immer davon überzeugt,dass Brasilien am Ende zum WM-Hit „We are one“ von Pitbull,Claudia Leitte und J.Lo feiern darf!

  • Euer Kulo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.